Mel Vogel

MelVogelGezielte Bewegung ist essentiell für einen gesunden Lebensstil, Wohlbefinden und ein gesundes Gewicht. Sie ist in vielen Formen seit meiner Kindheit essentieller Teil meines Lebens  – Leichtatlethik, Tennis, verschiedene Formen von Tanz, Aerobic in all seinen Ausprägungen und Krafttraining haben mich viele Jahre lang begleitet. Neben meinem Studium habe ich in Fitness-Studios gearbeitet und später meine Trainerausbildung absolviert. 2007 entdeckte ich die heilenden Kräfte des Hatha Yoga für mich und verbrachte eine zeitlang im Sivananda Ashram auf den Bahamas – eine wunderbare und unvergessliche Zeit. Über Yoga kam ich nach langen Jahren leistungsorientierten Sports und schlechter Ernährung wieder in Verbindung mit meinem Körper und dessen wahren Bedürfnissen. In der Folge absolvierte ich eine Yogalehrer-Ausbildung und habe viele Jahre in verschiedenen Münchner Studios unterrichtet – unter anderem im von mir 2009 mitgegründeten Studio Jaya Yoga.

MelVogel-1Meine sportliche Leidenschaft ist jedoch der Kampfsport. Kickboxen und Boxen sind aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Dieses Training gehört zu den ganzheitlichsten Sportarten, die es gibt. Hierbei kommen Kraft-, Ausdauer-, High Intensity- (HIIT) Training, Agility, Plyometrics-, Koordination- und Schnellkraft-Training zusammen. In Verbindung mit Hatha Yoga sind diese Trainingsfromen Hauptbestandteile meines Fitness-Coachings. Ich trainiere seit vielen Jahren beinahe täglich im Athletics Fight Center in München.

Barefoot-Running– Fitness Trainer (SAFS/Beta) B-Lizenz
– Rückentrainer (SAFS/Beta)
– Personal Trainer (Academy of Sports)
– Life Food Coach (Ann Wigmore – Institute/Puerto Rico)
– Thai Massage Practitioner (NTA München)
– Yoga-Lehrer (Yoga Alliance/Airyoga)
– Beckenboden-Trainer
– rund 20 Jahre persönliche Erfahrung in den Bereichen Training, vollwertige Ernährung, Detox

Ebenso wie Sport ist auch die richtige Ernährung essentiell für ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden.
Bewusstsein für gesunde, vollwertige Ernährung und eine umweltverträgliche Lebensweise sind mir praktisch in die Wiege gelegt worden. Ich bin mit makrobiotischer Küche, Sprossen, Frischkornbrei, selbstgebackenem Vollkornbrot, Marmelade aus selbstgesammelten Beeren und Gemüse aus dem Garten aufgewachsen. Was mich als Kind hin und wieder genervt hat, ist später – nach Jahren voller Junk-Food und dessen negativen Folgen – zu meiner Leidenschaft geworden. Ausgelöst wurde meine intensive Beschäftigung mit den heilenden Kapazitäten von Lebensmitteln durch körperliches und seelisches Leid und die Auseindandersetzung darüber, wie unsere Nahrung erzeugt wird und welche Folgen dies für unseren Planeten hat. Die Nahrung, die für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden am besten ist, ist auch die, die in der Produktion am verträglichsten für unseren Planeten ist.

Die positiven Auswirkungen einer gesunden, frischen, vollwertigen Ernährung für das körperliche und seelische Wohlbefinden habe ich unmittelbar erfahren. Im Alltag, den ich überwiegend vegan gestalte, als auch während meiner Ausbildung als Raw Food / Detox-Coach beim Ann Wigmore (der Pionierin des Raw Food-Detox) in Puerto Rico. Kurz gesagt: Ernährung abseits vom Mainstream ist meine Leidenschaft. Als wichtigste Inspirationen sind hier neben Ann Wigmore zu nennen: Brendan Brazier (Thrive), Dr. Neil Barnard, Dr. Doug Graham, John Gray. Jennifer Cornbleet und Chad Sarno.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s